Wie blicken die Polen auf den Osten? – Mäander der polnischen Ostpolitik

Wie blicken die Polen auf den Osten? – Mäander der polnischen Ostpolitik

  Der Begriff der „Schule“, der „Politik“ oder der „Idee“ von Jerzy Giedroyć kommt in den polnischen Diskussionen über...

Lesen Sie mehr
Vor welchen Herausforderungen steht die Energiestrategie Deutschlands?

Vor welchen Herausforderungen steht die Energiestrategie Deutschlands?

Als die Kanzlerin Angela Merkel im März 2011, einige Tage nach der Katastrophe im Kernkraftwerk im japanischen Fukushima, ein...

Lesen Sie mehr
Patryk Szostak zu Gast beim Deutschlandfunk

Patryk Szostak zu Gast beim Deutschlandfunk

Zwei Kommentare von Patryk Szostak, die im Rahmen zweier, jüngst veröffentlichter Berichterstattungen aufgenomen wurden: Kommentar nr.1 “Die Wissenschaftler und...

Lesen Sie mehr
Energiewende: Operation gelungen, aber dem Patienten geht es immer schlechter

Energiewende: Operation gelungen, aber dem Patienten geht es immer schlechter

Allen Stereotypen zum Trotz sind die Deutschen nicht nur ein Volk  pragmatischer Ingenieure ohne gewagte Phantasie. Auch wenn ihnen...

Lesen Sie mehr
Die EZB nicht für Deutschland. Warum verlor Weidmann gegen Lagarde?

Die EZB nicht für Deutschland. Warum verlor Weidmann gegen Lagarde?

Ende Juni nominierte der Europarat Christine Lagarde für den Posten des Präsidenten der Europäischen Zentralbank. Die Vertreterin Frankreichs ließ...

Lesen Sie mehr
Die Frage der Kriegsentschädigungen für Polen, oder: Versöhnung in deutscher Version

Die Frage der Kriegsentschädigungen für Polen, oder: Versöhnung in deutscher Version

Ich schreibe diese Worte ein paar Tage nach Veröffentlichung einer weiteren Expertise des Bundestages in der Frage der polnischen...

Lesen Sie mehr
Die drei wichtigen Dimensionen der Kriegsreparationen: Ethik, Politik und Recht – Łukasz Warzecha

Die drei wichtigen Dimensionen der Kriegsreparationen: Ethik, Politik und Recht – Łukasz Warzecha

Das Thema deutscher Reparationen für polnische Kriegsschäden hat vom polnischen Gesichtspunkt drei Aspekte. Der erste Aspekt ist ethisch und...

Lesen Sie mehr
Eine Billion Dollar. Kann Polen mit deutschen Kriegsreparationen rechnen? – Andrzej Kohut

Eine Billion Dollar. Kann Polen mit deutschen Kriegsreparationen rechnen? – Andrzej Kohut

  Das Thema der Reparationen, die Deutschland den Polen für die vom 2. Weltkrieg verursachten Verluste zahlen soll, wird...

Lesen Sie mehr
Die EU-Wahl in Polen: Wie gehts nun weiter? Ein Kommentar von Patryk Szostak

Die EU-Wahl in Polen: Wie gehts nun weiter? Ein Kommentar von Patryk Szostak

    Das Gespräch zwischen Jakub Kukła und Patryk Szostak ist im Auslandsdienst des Polnischen Radios erschienen und kann...

Lesen Sie mehr
Wie blicken die Polen auf den Osten? – Mäander der polnischen Ostpolitik

Wie blicken die Polen auf den Osten? – Mäander der polnischen Ostpolitik

  Der Begriff der „Schule“, der „Politik“ oder der „Idee“ von Jerzy Giedroyć kommt in den polnischen Diskussionen über...

Lesen Sie mehr
Vor welchen Herausforderungen steht die Energiestrategie Deutschlands?

Vor welchen Herausforderungen steht die Energiestrategie Deutschlands?

Als die Kanzlerin Angela Merkel im März 2011, einige Tage nach der Katastrophe im Kernkraftwerk im japanischen Fukushima, ein...

Lesen Sie mehr
Patryk Szostak zu Gast beim Deutschlandfunk

Patryk Szostak zu Gast beim Deutschlandfunk

Zwei Kommentare von Patryk Szostak, die im Rahmen zweier, jüngst veröffentlichter Berichterstattungen aufgenomen wurden: Kommentar nr.1 “Die Wissenschaftler und...

Lesen Sie mehr
Energiewende: Operation gelungen, aber dem Patienten geht es immer schlechter

Energiewende: Operation gelungen, aber dem Patienten geht es immer schlechter

Allen Stereotypen zum Trotz sind die Deutschen nicht nur ein Volk  pragmatischer Ingenieure ohne gewagte Phantasie. Auch wenn ihnen...

Lesen Sie mehr
Die EZB nicht für Deutschland. Warum verlor Weidmann gegen Lagarde?

Die EZB nicht für Deutschland. Warum verlor Weidmann gegen Lagarde?

Ende Juni nominierte der Europarat Christine Lagarde für den Posten des Präsidenten der Europäischen Zentralbank. Die Vertreterin Frankreichs ließ...

Lesen Sie mehr
Die Frage der Kriegsentschädigungen für Polen, oder: Versöhnung in deutscher Version

Die Frage der Kriegsentschädigungen für Polen, oder: Versöhnung in deutscher Version

Ich schreibe diese Worte ein paar Tage nach Veröffentlichung einer weiteren Expertise des Bundestages in der Frage der polnischen...

Lesen Sie mehr
Die drei wichtigen Dimensionen der Kriegsreparationen: Ethik, Politik und Recht – Łukasz Warzecha

Die drei wichtigen Dimensionen der Kriegsreparationen: Ethik, Politik und Recht – Łukasz Warzecha

Das Thema deutscher Reparationen für polnische Kriegsschäden hat vom polnischen Gesichtspunkt drei Aspekte. Der erste Aspekt ist ethisch und...

Lesen Sie mehr
Eine Billion Dollar. Kann Polen mit deutschen Kriegsreparationen rechnen? – Andrzej Kohut

Eine Billion Dollar. Kann Polen mit deutschen Kriegsreparationen rechnen? – Andrzej Kohut

  Das Thema der Reparationen, die Deutschland den Polen für die vom 2. Weltkrieg verursachten Verluste zahlen soll, wird...

Lesen Sie mehr
Die EU-Wahl in Polen: Wie gehts nun weiter? Ein Kommentar von Patryk Szostak

Die EU-Wahl in Polen: Wie gehts nun weiter? Ein Kommentar von Patryk Szostak

    Das Gespräch zwischen Jakub Kukła und Patryk Szostak ist im Auslandsdienst des Polnischen Radios erschienen und kann...

Lesen Sie mehr

Polen Aktuell

 

 

 

Das Institut der Freiheit ist eine politisch unabhängige Denkfabrik (Thinktank).

Unser Ziel ist es, auf für Polen wichtige Fragen aufmerksam zu machen.

Unsere projekte

Szkoła Przywództwa

Die Leadership-Schule

Die Leadership-Schule ist ein elitärer Kurs für junge Spezialisten und aktive Personen, die sich für wirtschaftliche, politische und soziale Initiativen engagieren. Das ist ein Ort der Inspiration, der Vermittlung einzigartiger Kenntnisse und Kompetenzen sowie der Anknüpfung von Beziehungen zwischen den Kursteilnehmern. Lesen Sie mehr>>

 

 

Duel Amical

Im Rahmen des Projekts „Für ein nuanciertes Bild der V4-Länder in der EU” haben wir das Portal „Duel Amical” geschaffen. Unser Ziel ist es, den Lesern aus Westeuropa ein ausgeglichenes Bild unserer Region zu präsentieren. Wir laden ein zur Zusammenarbeit und zum Publizieren von Artikeln über die Probleme Mitteleuropas, ihre sozialen, wirtschaftlichen und politischen Schwierigkeiten. Lesen Sie mehr >>

 

Leadership – eine Stufe höher

Bei dem Programm „Leadership – eine Stufe höher” handelt es sich um eine neue Unternehmung des Instituts der Freiheit, das sich auf für die Entwicklung Polens entscheidende Themenbereiche konzentriert, d.h. Sicherheit, internationale Beziehungen, Auslandsexpansion, Schaffung einer langfristigen Strategie, Legislationsprozess. Lesen Sie mehr >> 

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter, um die wichtigsten Informationen vom Institut der Freiheit zu erhalten

Ich erkläre mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner persönlichen Daten zum Zweck der Benachrichtigung über aktuelle Dinge,Projekte sowie andere Informationen mit Marketing- oder Bildungscharakter gemäß den Grundsätzen der Datenschutzerklärung.

Team and Experts

Igor Janke

Direktor des Freiheitsinstituts

Przemysław Barański

Vorstandsmitglied des Instituts der Freiheit, Projektkoordinator

Maciej Piotrowski

Spezialist für Kommunikation im Freiheitsinstitut. Redakteur von „Polen in der Praxis

Patryk Szostak

Koordinator des polnisch-deutschen Projekts

Agata Wittchen-Barełkowska

Editor of the magazine "Poland in Practice"

Diese Veröffentlichung wurde vom polnischen Außenministerium im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung „Zusammenarbeit im Bereich der öffentlichen Diplomatie 2018“ mitfinanziert.